60 Straftaten: Polizei fasst Einbrecherbande

Di, 29. Sep. 2015
Aachener Nachrichten – Stadt / Titel Aachen / Seite 1

60 Straftaten: Polizei fasst Einbrecherbande

Aachen. Nach dem spektakulären Blitzeinbruch in eine Postfiliale in Aachen vor knapp einem Jahr vermeldet die Polizei jetzt einen Fahndungserfolg: Ermittler aus Belgien und Deutschland konnten bislang sieben Tatverdächtige festnehmen. Im November 2014 waren nachts fünf Täter mit einem Transporter rückwärts durch die Glastür der Filiale am Pontdriesch gefahren und hatten einen Geldautomaten entwendet. In den folgenden Monaten kam es vermehrt zu ähnlichen Einbrüchen, auch Tankstellen und Werkstätten waren betroffen. Die Tatorte lagen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.

Bei den Tätern im Alter von 25 bis 40 Jahren handelt es sich um rumänische Staatsangehörige mit Wohnsitzen in Aachen und Rumänien. Die Ermittler konnten der Bande 60 Taten im gesamten Bundesgebiet, in Belgien, Frankreich und den Niederlanden zuordnen. Bis jetzt fehlt laut Polizei von der Beute jede Spur. (an)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.