Umstrittene Forderung: Ukraine kritisiert Lindner für Krim-Vorstoß

FDP-Chef Lindner wird für seine Äußerung, die Krim sei nach der russischen Annexion als „dauerhaftes Provisorium“ anzusehen, von der Ukraine attackiert. Er werde so zu einem „Mitbeteiligten an Putins Verbrechen“.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/deutschland/christian-lindner-ukraine-kritisiert-fdp-chef-fuer-krim-vorstoss-a-1161983.html

An dem Vietnamesen wurde „offensichtlich ein Exempel statuiert“

Vietnam hat offenbar in Berlin einen seiner Bürger entführt. Es wäre der jüngste in einer langen Reihe von solchen Zugriffen durch andere Länder. Ein Geheimdienst-Historiker erklärt, was oft dahintersteckt.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167365492/An-dem-Vietnamesen-wurde-offensichtlich-ein-Exempel-statuiert.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

„Das staatliche Gewaltmonopol steht zur Disposition“

Extremismusforscher Klaus Schroeder diagnostiziert eine gefährliche Toleranz für rechtsfreie Räume. Dies gelte für besetzte Häuser, ebenso wie für „national befreite Zonen“ und kriminelle Milieus arabischer Großfamilien.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166943508/Das-staatliche-Gewaltmonopol-steht-zur-Disposition.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Darum werden abgelehnte Asylbewerber nicht abgeschoben

Der mutmaßliche Attentäter von Hamburg konnte laut Bürgermeister Scholz nicht abgeschoben werden, weil keine Papiere vorlagen. Kein Einzelfall: Allein in Hamburg trifft das auf 1643 Personen zu.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167164044/Darum-werden-abgelehnte-Asylbewerber-nicht-abgeschoben.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Auf der Suche nach dem gerechten Krieg

In Syrien bekämpft eine assyrische Miliz den Islamischen Staat. Dabei bekommt sie Hilfe von jungen Männern aus dem Westen. Gemeinsam wollen sie Christen verteidigen – und einen historischen Moment erleben.

https://www.welt.de/politik/ausland/article167103413/Auf-der-Suche-nach-dem-gerechten-Krieg.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Indien und China: Wenn Atommächte streiten

Eine Schotterstraße im Himalaya führt zum Ort der Konfrontation: Truppen der Atommächte China und Indien stehen sich gegenüber, Peking droht mit einer „bitteren Lektion“. Worum geht es in dem Streit?

Von Vanessa Steinmetz

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-gegen-indien-grenzstreit-der-atommaechte-im-himalaya-a-1159616.html

Mehr Einbrüche in Aachen trotz der Grenzkontrollen

Interessanter Artikel der Aachener Nachrichten – Stadt

Den Artikel finden Sie im ePaper unter:
https://epaper.zeitungsverlag-aachen.de/2.0/article/28bfa61adc

28.07.2017

Mehr Einbrüche in Aachen trotz der Grenzkontrollen

Aachen. In der gestrigen Ausgabe unserer Zeitung haben wir unter Berufung auf die Aachener Polizei eine falsche Zahl veröffentlicht. Während der Grenzkontrollen im Vorfeld des G20-Gipfels hat es in Aachen nicht, wie berichtet,
13, sondern 113 Einbrüche gegeben, worauf die Aachener Polizei gestern hinwies. Damit sind die Einbrüche in der Städteregion Aachen während der G20-Grenzkontrollen verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres nicht gesunken, sondern gestiegen. In den Kreisen Düren und Heinsberg ist die Zahl der Einbrüche im Vergleich zu 2016 in etwa gleich geblieben. Die falsche Zahl ist aufgrund eines Missverständnisses zwischen unserer Redaktion und der Polizei entstanden. (an)

Flug in Rückenlage – Trick macht Kampfdrohne unsichtbar

Weltweit wird an der Tarnung für Kampfjets und Drohnen gearbeitet. Mit dem Sagitta-Projekt testet Airbus jetzt ein einzigartiges Konzept, das die Fluggeräte vom Radarschirm verschwinden lassen soll.

https://www.welt.de/wirtschaft/article166969287/Flug-in-Rueckenlage-Trick-macht-Kampfdrohne-unsichtbar.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton