Albtraum mit dem dreckigen Gold des Hausmülls

Nachrichten-Artikel vom 20.10.2014 11:23 Schlacke ist der hässliche Rest der Hausmüll-Verbrennung. Der Gründer einer kleinen Firma zerlegt sie in wertvolle Einzelteile. Was auch der Umwelt hilft, passt den Behörden offenbar gar nicht. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/wirtschaft/article133461749/Albtraum-mit-dem-dreckigen-Gold-des-Hausmuells.html

Kommentar: Bananenrepublik, Korruption? Diese Gedanken liegen dem Lesen des Artikels nahe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.