Polens Regierungschef übt scharfe Kritik an Nord Stream 2

Polens Premier Morawiecki nennt die Ostseepipeline Nord Stream 2 „einen Schritt in die falsche Richtung“. Er fürchtet, dass sich Europa von Russland erpressbar macht.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/umstrittende-pipeline-polens-regierungschef-kritisiert-nord-stream-2-scharf-a-111f7e00-88d8-480f-8fd7-7cb5f1613133

Die Deutschen sind wieder auf der falschen Seite

Äußerungen des Außenministers belegen, dass die Bundesregierung im Falle der iranischen Aggression nicht Partei für Amerika ergreift. Sie hat keine Antwort auf die aggressive iranische Expansion und suhlt sich in der Rolle des Deeskalierers.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus204763402/Irans-Terror-Die-Deutschen-sind-wieder-auf-der-falschen-Seite.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

„Wir haben ein riesiges Problem in Mali“

Der katholische Prälat Karl Jüsten steht Waffenlieferungen grundsätzlich skeptisch gegenüber. Nun aber unterstützt er die Pläne der Kanzlerin für mehr Rüstungsexporte nach Afrika – vor allem nach Mali.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus203930802/Katholische-Kirche-zu-Ruestungsexporten-Haben-riesiges-Problem-in-Mali.html

„Es geht jetzt um die Existenz der Christen“

Die Christen Nordsyriens wurden von den USA und vom Rest der Welt im Stich gelassen. Mit eigenen Kampfeinheiten kämpfen sie gegen die islamistischen Milizen der Türkei. Und fürchten doch die Auslöschung: „Sie morden wie Tiere“.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus203578528/Syrien-Tuerkische-Milizen-bedrohen-Christen-in-Syrien.html

Bundesnetzagentur nennt 56 KBit/s funktional

Wenn Menschen auf dem Land durch die IP-Umstellung der Deutschen Telekom ihren ISDN-Anschluss verlieren, haben sie Anspruch auf einen Universaldienst. Doch dabei darf die Datenrate laut Bundesnetzagentur sehr gering sein.

https://www.golem.de/news/internetanschluss-bundesnetzagentur-nennt-56-kbit-s-funktional-1911-145016.html?utm_source=pocket-newtab