Angriff auf Bundestagsnetz: Cyberattacke ähnelt mutmaßlichem Geheimdienstangriff im Vorjahr

SPIEGEL ONLINE, 30.05.2015

Wer ist für den Cyberangriff auf das Netzwerk des Deutschen Bundestages verantwortlich? Ermittler sehen nach SPIEGEL-Informationen Parallelen zu einem Fall aus dem vergangenen Jahr.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/cyberattacke-auf-bundestag-mutmasslicher-geheimdienstangriff-a-1036209.html

Kommentar: Wo sind die Demonstranten, die gegen den Cyberangriff aus dem Osten demonstrieren. Wenn es gegen die USA geht, sind doch so viele vor dem Kameras, um zu spekulieren. Hier weiß man definitiv, das Daten gestohlen wurden, hier braucht man nicht zu spekulieren! Wo ist die Linke, die direkt betroffen ist? Ach ja, ich vergaß, die Bösen können nur aus den USA kommen, und die Guten sind die Feinde im Osten, egal was man kennt und weiß.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.