Ein Strategiepapier für die Vereinigten Europäischen Armeen

Von der Nato zur VEA: Auch Angela Merkel hat sie schon ins Feld geführt, die Vereinigten Europäischen Armeen. Wäre eine solche Streitmacht möglich? Ein militärhistorischer Vierpunkteplan eines weltweit renommierten Experten.

https://www.welt.de/kultur/plus184081404/Martin-van-Creveld-Strategien-fuer-die-Vereinigten-Europaeischen-Armeen.html

Der vergessene Konflikt

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist heute seit vier Jahren das erste Mal wieder in die Ukraine. Sie wird ein Land im Umbruch erleben. Die Regierung muss parallel zum andauernden Krieg schmerzhafte Reformen durchsetzen.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus183074546/Ukraine-Der-Konflikt-den-der-Westen-vergessen-hat.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Auch ein Trump kann einmal richtig liegen

Wir sollten über Donald Trumps krachenden Stil nicht unseren klaren Verstand verlieren. Der Mann hat manchmal einfach recht. Zum Beispiel beim INF-Vertrag mit Russland. Oder in der Einwandererfrage.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article183128966/US-Praesident-Auch-ein-Trump-kann-einmal-richtig-liegen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Auf Deutschland wollen die Polen sich nicht verlassen

Die Nato sendet mit einem Großmanöver ein Signal der Abschreckung an Russland. In Polen fühlt man sich bestätigt, endlich sieht die Nato, wie groß die Gefahr ist. Das Verständnis für die Armee unterscheidet Polen deutlich von den Deutschen.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus182567954/Polen-Auf-Deutschland-will-Warschau-sich-nicht-verlassen.html

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Elko (dpa) – Die US-Regierung will aus einem wichtigen Rüstungskontrollvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Dabei handelt es sich um ein bilaterales Abkommen beider Länder aus dem Jahr 1987. Es verbietet den Vertragspartnern unter anderem den Bau und den Besitz landgestützter, atomar bewaffneter Marschflugkörper mit einer Reichweite bis 5500 Kilometern. Die USA und Russland werfen sich gegenseitig Verstöße gegen das Abkommen vor.

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article182432314/Trump-USA-werden-Abruestungsvertrag-mit-Russland-aufkuendigen.html

Twitter veröffentlicht Propaganda-Archiv: So arbeiten russische Internet-Trolle

Wie funktioniert Propaganda im Netz? Um das zu zeigen, hat Twitter mehr als zehn Millionen Troll-Tweets aus Russland und Iran veröffentlicht – das steckt im Datensatz.

Von Angela Gruber, Marcel Pauly und Patrick Stotz

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/netzwelt/web/twitter-veroeffentlicht-riesigen-datensatz-zu-troll-tweets-aus-russland-und-iran-a-1233871.html

Die Welt braucht dringend Öl – doch Russland ist am Limit

Der Ölpreis steigt und steigt. Die Rufe, mehr zu fördern, werden lauter. Ausgerechnet jetzt erreicht Russland die Grenze des Machbaren. Der weltweit größte Förderer kämpft gleich gegen drei Probleme.

https://www.welt.de/wirtschaft/article181906564/Oelpreis-Russland-hat-die-Grenze-der-Foerderung-erreicht.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Ein paar Tausend Euro reichen, um Putins Agenten zu entlarven

Moskau hat alles versucht, um eine Verstrickung in den Giftanschlag auf Skripal zu verschleiern. Nun aber steht fest: Dahinter stecken doch Agenten. Das fanden Journalisten heraus – sie nutzten dafür ausgerechnet Lecks in Putins Apparat.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus181817268/Fall-Skripal-Dieser-russischer-Journalist-entlarvte-Putins-Agenten.html