„Die Krim ist nun einmal ur-russisches Territorium“

Die Spitzenkandidaten Weidel und Gauland stimmen die AfD beim Parteitag in Karlsruhe auf den schwersten Wahlkampf ein, „den wir je geführt haben“. Gauland versucht sich zudem als Putin-Versteher.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article165650240/Die-Krim-ist-nun-einmal-ur-russisches-Territorium.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Kommentar: Nach Gauland ist die militärische Rückholung von Gebieten akzeptabel. Er öffnet damit den nächsten Kriegen Tür und Tor, für mich ist Gauland und die von Ihm vertretene AFG Kriegstreiber.

„Die Gefahr, die von Russland ausgeht, ist sehr real“

Am 1. Juli übernimmt Estland die EU-Ratspräsidentschaft. Vizeaußenminister Matti Maasikas koordiniert die Vorbereitung in dem baltischen Land. Er ruft zur Entschlossenheit gegenüber Russland auf. Diese Sprache verstünde Moskau.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165489905/Die-Gefahr-die-von-Russland-ausgeht-ist-sehr-real.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Putins Wirtschaftsbilanz: Boom, Absturz – und nun?

Die Wirtschaftselite schaut beim Forum in St. Petersburg auf Wladimir Putin. Was hat der Kremlchef zur Lage im Land zu sagen? Neun Grafiken zeigen, was sich in 18 Jahren Putin getan hat.

Von Benjamin Bidder und Michael Niestedt (Grafiken)

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/wladimir-putin-und-russland-18-jahre-in-neun-grafiken-a-1150457.html

USA wehren in Test Interkontinentalrakete im Pazifik ab

Als Reaktion auf Nordkoreas Provokationen testen die USA ihre eigene Abwehr gegen Interkontinentalraketen.

  • Bei diesem Test wurde eine Interkontinentalrakete vom Luftwaffenstützpunkt Vandenberg aus „erfolgreich abgefangen“.
  • 2014 war ein derartiger Test ebenfalls erfolgreich verlaufen, davor waren drei ähnliche Tests misslungen.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165100381/USA-wehren-in-Test-Interkontinentalrakete-im-Pazifik-ab.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Das Land, das sich vor Putin am meisten fürchten muss

Das Schutzversprechen der Nato ist brüchiger denn je, ein Nachbarland von Russland gilt als gefährdetstes Mitglied der Allianz. Das hat auch mit Putins Familiengeschichte zu tun. Besuch an einer heiklen Grenze.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165100130/Das-Land-das-sich-vor-Putin-am-meisten-fuerchten-muss.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Cyberattacken aus Russland: "Hoch wahrscheinlich, dass es Deutschland trifft"

Der Geheimdienstexperte Andrej Soldatow rechnet damit, dass russische Hacker versuchen werden, die Bundestagswahl zu manipulieren – im Auftrag Putins.

Ein Interview von Christiane Hoffmann und Marcel Rosenbach

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/spiegel/cyberattacken-aus-russland-hoch-wahrscheinlich-dass-es-deutschland-trifft-a-1148683.html

Der Zeitpunkt der Attacke lässt keinen Zweifel an ihrer Natur

Kurz vor der Frankreich-Wahl ist Favorit Macron Opfer eines massiven Hackerangriffs geworden, es blieben nur Minuten zur Reaktion. Experten sprechen von „politischem Krieg“. Dabei spielt Wikileaks eine dubiose Rolle.

https://www.welt.de/politik/ausland/article164316701/Der-Zeitpunkt-der-Attacke-laesst-keinen-Zweifel-an-ihrer-Natur.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Wegen Russland – Nato-Jets fliegen Rekordzahl an Einsätzen

So viele Alarmstarts gab es seit dem Kalten Krieg nicht mehr: Die Nato ist 2016 eine Rekordzahl an Kampfjet-Einsätzen geflogen. Ausgelöst wurden diese fast ausschließlich durch russische Flugzeuge.

https://www.welt.de/politik/ausland/article163912284/Wegen-Russland-Nato-Jets-fliegen-Rekordzahl-an-Einsaetzen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Mariupol: Ukrainische Stadt ein halbes Jahr ohne warmes Wasser

460.000 Menschen leben in der ukrainischen Hafenstadt Mariupol, umzingelt von prorussischen Separatisten. Jetzt müssen sich die Einwohner auf weitere Entbehrungen einstellen.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-mariupol-muss-ein-halbes-jahr-ohne-warmes-wasser-auskommen-a-1144097.html