Armutsbericht zeichnet schlimmstes Bild seit 25 Jahren

Dem Paritätischen Gesamtverband zufolge ist die Armutsquote in Deutschland 2015 auf einen neuen Rekordwert gestiegen.

  • Da es in der Bundesrepublik rund 40,8 Millionen Haushalte gibt, sind rechnerisch 6,4 Millionen von ihnen arm.
  • Nach Definition der Wohlfahrtsverbände bedeutet Armut nicht Elend, sondern aus finanziellen Gründen ausgegrenzt zu sein.

https://www.welt.de/wirtschaft/article162517428/Armutsbericht-zeichnet-schlimmstes-Bild-seit-25-Jahren.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.