BAMF soll mutmaßlichen Gefährdern Schutzstatus zugesprochen haben

Seit dem Jahr 2000 haben laut einem Bericht Dutzende Extremisten über die Bremer Außenstelle des BAMF einen Schutzstatus erhalten. Bei 46 Personen mit islamistischem Hintergrund könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um Gefährder handele.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article176940272/Bremen-BAMF-soll-mutmasslichen-Gefaehrdern-Schutzstatus-zugesprochen-haben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.