Die faulen Ausreden der SPD beim Anti-Terror-Kampf

Nachrichten-Artikel vom 16.01.2015 09:45 Steuersünder werden härter verfolgt als Terroristen. Bei Finanzvergehen ist Vorratsdatenspeicherung üblich, beim Anti-Terror-Kampf angeblich freiheitsgefährdend. Das ist unlogisch und fahrlässig. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article136417462/Die-faulen-Ausreden-der-SPD-beim-Anti-Terror-Kampf.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.