Drei Maskierte überfallen Aachener Familie

Di, 13. Jan. 2015
Aachener Nachrichten – Stadt / Titel Aachen / Seite 1

Drei Maskierte überfallen Aachener Familie

Aachen. Schwer bewaffnete und maskierte Gangster haben am Freitagabend eine Familie im Aachener Südviertel überfallen. Eine Stunde lang befand sich die Familie in der Hand der Männer, wie die Polizei erst gestern mitteilte. Das Trio hatte den Vater an der Haustür abgepasst und seine Lebensgefährtin und deren Sohn gezwungen, den Tresor aufzuschließen. Dabei wurden die Opfer auch geschlagen und mit einem Hammer malträtiert. Erst als die schwarz gekleideten Räuber zu der Überzeugung kamen, dass nicht mehr Beute zu machen sei, flüchteten sie mit Bargeld und Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro. Die mit Sturmhauben maskierten Täter waren mit Pistolen und Maschinenpistolen bewaffnet. Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung – auch über die Grenzen hinweg – ein, die aber bis gestern Abend ohne Ergebnis blieb.(hau)  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.