Dutzende Kirchen geplündert, verwüstet, angezündet

Nachrichten-Artikel vom 20.01.2015 15:49 Nach Protesten gegen „Charlie Hebdo“ fürchten Christen im Niger neue Ausschreitungen. Mitarbeiter der katholischen Kirche haben aus Angst vor der aufgebrachten Menschenmenge ihre Häuser verlassen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article136577635/Dutzende-Kirchen-gepluendert-verwuestet-angezuendet.html

Kommentar: Der friedliche Islam?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.