Ditib kündigt Erdogan als Gast für Moschee-Eröffnung in Köln an

Kommende Woche besucht der türkische Präsident Erdogan Deutschland. Laut dem Moscheeverband „Ditib“ wird er in Köln in Beisein des NRW-Ministerpräsidenten eine Moschee eröffnen. Doch die Landesregierung dementiert.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181579724/Staatsbesuch-in-Deutschland-Ditib-kuendigt-Erdogan-als-Gast-fuer-Moschee-Eroeffnung-in-Koeln-an.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Tätern fehlt der Respekt vor schlecht ausgebildeten Beamten

Mangelnder Respekt auf der einen, Überforderung auf der anderen Seite: Nach Anschauen des Videos von der Konfrontation eines Polizisten mit jungen Männern in Plauen bleibt Mitleid und Wut. Wieso konnte sich die Polizei nicht durchsetzen?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181264622/Angriffe-auf-Polizisten-Taetern-fehlt-der-Respekt-vor-schlecht-ausgebildeten-Beamten.html

Polizisten bei Festnahme eines Libyers angegriffen

Im sächsischen Plauen sollten Polizisten einen wegen versuchter sexueller Nötigung Angeklagten festnehmen. Auf dem Postplatz eskalierte die Situation: Ein Video zeigt, wie die Beamten dabei beleidigt und attackiert werden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article181250902/Video-aus-Plauen-Polizisten-bei-Festnahme-eines-Libyers-angegriffen.html

Jesidin in Deutschland Als Aschwak Talo ihren IS-Peiniger in Schwäbisch-Gmünd wiedererkannte

Aschwak Talo wurde vom IS verschleppt und als Sklavin verkauft. Später, in Deutschland, traf sie offenbar ihren Vergewaltiger auf der Straße – und floh aus Angst zurück in den Irak. Das ist ihre Geschichte.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islamischer-staat-die-brutale-geschichte-der-jesidin-die-aus-deutschland-floh-a-1223725.html

Mutmaßlicher Taliban-Elitekämpfer angeklagt

Ein deutscher Staatsangehöriger soll sich den Taliban angeschlossen und einer Eliteeinheit in Afghanistan angehört haben. Nun muss sich der 37-Jährige auch wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesanwaltschaft-klagt-mutmasslichen-deutschen-taliban-kaempfer-an-a-1223753.html

Jesidin beklagt mangelnde Zusammenarbeit mit deutschen Ermittlern

Eine junge Jesidin behauptet, in Deutschland den IS-Anhänger wiedergetroffen zu haben, der sie im Irak verschleppt und als Sexsklavin missbraucht hat. Die Bundesanwaltschaft bestätigt die Anzeige der 19-Jährigen.

https://www.welt.de/politik/article181212260/Von-IS-Peiniger-bedroht-Jesidin-beklagt-mangelnde-Zusammenarbeit-mit-deutschen-Ermittlern.html

„Geringschätzung freiheitlicher Werte“ in türkeistämmiger Gemeinschaft

FDP-Chef Christian Lindner kritisiert die #MeTwo-Debatte als einseitig. Denn zur Debatte über Alltagsrassismus – vor allem gegen Menschen mit türkischem Hintergrund – gehöre auch, dass sich einige nicht um Integration bemühten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180588462/FDP-Chef-Christian-Lindner-Geringschaetzung-freiheitlicher-Werte-in-tuerkeistaemmiger-Gemeinschaft.html

Oft bekomme ich als Antwort „Nix verstehen!“

Die Integration stellt Schulen vor riesige Herausforderungen. In WELT erzählt ein Lehrer von den vielfältigen Problemen. Besonders schwierig sei der Umgang mit Flüchtlingskindern. Und Lehrerinnen würden von einigen Schülern nicht respektiert.

Bei Özil ist es aus meiner Sicht ganz ähnlich. Natürlich musste er sich vieles anhören, was nicht richtig war. Aber bei ihm, wie bei meinen Schülern, fehlt mir da manchmal ein bisschen Selbstreflexion der eigenen Fehler. Seltsamerweise ist das vor allem bei Jungs mit türkischen oder arabischen Wurzeln der Fall, bei den Mädchen gibt es das kaum, auch nicht bei Kindern mit einem anderen Migrationshintergrund.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus180535086/Integration-an-Schulen-Ein-Lehrer-berichtet-von-den-Alltagsproblemen.html

„Unendlich starke Schmerzen, die Mädchen sind meist nicht betäubt“

In Deutschland sind 65.000 Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen, Tendenz steigend. Nicht nur infolge der Zuwanderung: Das barbarische Ritual wird auch in Europa praktiziert, warnt Charlotte Weil von Terre des Femmes.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180010172/Genitalverstuemmelung-Zahl-betroffener-Maedchen-in-Deutschland-steigt.html