Ein russischer Söldner in Donezk packt aus

Nachrichten-Artikel vom 28.10.2015 16:21 Sergej, Kampfname „Moskwa“, kämpft seit einem Jahr in der Ostukraine. Sogar Drohnen hat er schon in die Separatistengebiete geschmuggelt. Und er stellt klar: „Russland wird immer für uns sorgen.“ Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article148137971/Ein-russischer-Soeldner-in-Donezk-packt-aus.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.