„Geiseln werden verhaftet, um im Ernstfall erschossen zu werden“

Münchens kommunistisches Regime war Ende April 1919 am Ende. Dann ließ einer seiner Anführer zehn „bourgeoise“ Bürger hinrichten. Die Reaktion von Regierungstruppen und Freikorps war fürchterlich.

https://www.welt.de/geschichte/article192520793/Raeterepublik-1919-Auf-den-Geiselmord-der-Roten-folgte-ein-Massaker.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.