Hohe Dunkelziffer bei antisemitischen Straftaten

Nachrichten-Artikel vom 08.01.2015 18:50 Laut einer neuen Studie stecken meist Rechtsextreme hinter antisemitischen Propagandadelikten. Gewalt gegen Juden geht hingegen häufig von Ausländern aus, sehr viele Übergriffe werden nie bekannt. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article136128070/Hohe-Dunkelziffer-bei-antisemitischen-Straftaten.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.