"Israels Politik verursacht langfristige Schäden"

Nachrichten-Artikel vom 19.04.2015 19:01 Nach einer viermonatigen Sperre überweist Israel wieder Geld an die Palästinensische Autonomiebehörde. Der Vizechef von deren Geheimdienst warnt: Das Einfrieren von Geldern nutzt Extremisten. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article139788673/Israels-Politik-verursacht-langfristige-Schaeden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.