USA wollen EU-Trio für Überarbeitung von Iran-Abkommen gewinnen

Laut Donald Trump ist es der „schlechteste Deal aller Zeiten“: Die USA versuchen Deutschland, Frankreich und Großbritannien für Nachverhandlungen des Iran-Abkommens zu gewinnen. Offenbar planen diese Länder bereits neue Sanktionen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-wollen-eu-mitglieder-fuer-ueberarbeitung-von-iran-abkommen-gewinnen-a-1198594.html

Echo-Lügen

Warum Steinmeier die Seiten wechselt, warum uns das auch nichts nützt, und worum es bei »Anne Will« wirklich ging / Der satirische Wochenrückblick mit Hans Heckel

Haben Sie das mitgekriegt? Die Nachricht hätte eigentlich eine Schockwelle durch Deutschland jagen müssen. Hat sie aber nicht, was die Angelegenheit doppelt mysteriös macht. Also: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einem Besuch in Jordanien angemahnt, man müsse genau unterscheiden zwischen echten Flüchtlingen und anderen Leuten, die nur so tun, als seien sie geflüchtet, weil sie sich materielle Vorteile davon versprechen.

http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/echo-luegen.html

Kommentar: Nein, mir gefällt der Name der Zeitung nicht, aber der Artikel ist leider sehr lesenswert.

Staatsanwaltschaft gibt in NS-Verfahren auf

In einem der wohl letzten NS-Prozesse beantragt die Staatsanwaltschaft, das Verfahren gegen einen früheren SS-Sanitäter einzustellen. Der Mann gilt als verhandlungsunfähig, Nebenkläger erheben jedoch schwere Vorwürfe gegen den Richter.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article168181302/Staatsanwaltschaft-gibt-in-NS-Verfahren-auf.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Nach Drohungen der Antifa muss Buchladen schließen

Die Geschichte könnte absurder nicht sein: Ein von zwei jungen Israelis betriebener Buchladen muss schließen, weil er von der Antifa bedroht wird. Doch was sind die Hintergründe? Es ist kompliziert.

https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article166945195/Nach-Drohungen-der-Antifa-muss-Buchladen-schliessen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

„Putin hat gewonnen“ – Trump stoppt Waffenlieferungen nach Syrien

Seit 2013 liefern die USA Waffen an syrische Rebellen. Nun stoppt US-Präsident Trump einem Bericht zufolge das unter Obama initiierte verdeckte Programm. Experten werten den Schritt als großes Zugeständnis an Russland.

https://www.welt.de/politik/ausland/article166822972/Putin-hat-gewonnen-Trump-stoppt-Waffenlieferungen-nach-Syrien.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

SPD verhindert Drohnenkauf in Israel

BERLIN / JERUSALEM, 30.06.2017 (FJ/DL) – Eines der wichtigsten Rüstungsprojekte des deutschen Verteidigungsministeriums steht vor dem Aus: Die SPD stoppt die Beschaffung von Drohnen in Israel. Die Sozialdemokraten sehen die notwendigen Bedingungen für die Beschaffung als nicht erfüllt an, erklärte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.

http://www.fokus-jerusalem.tv/2017/06/30/spd-stoppt-drohnenkauf-in-israel/

Neubrandenburger Auschwitzprozess macht Rechtsgeschichte

Im Verfahren gegen den früheren SS-Mann Hubert Zafke hat das Landgericht die Mitglieder der Kammer für befangen erklärt. Gegen den Richter wurde zudem Strafanzeige gestellt – wegen Rechtsbeugung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article165913979/Neubrandenburger-Auschwitzprozess-macht-Rechtsgeschichte.html

Saudi-Arabien schließt Grenze – Katar von arabischer Halbinsel abgeschnitten

Mehrere Länder haben zeitgleich die diplomatischen Verbindungen mit Katar abgebrochen – und die Grenzen geschlossen.

  • Für Diplomaten aus Doha gilt ein Ultimatum von 48 Stunden zur Ausreise. Auch die Bürger Katars müssen zügig ausreisen.
  • Die Fluglinie Etihad stellt alle Flüge von und nach Doha ab Dienstag ein. Der letzte Flug geht 2:45 Uhr ab Abu Dhabi.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165235148/Saudi-Arabien-schliesst-Grenze-Katar-von-arabischer-Halbinsel-abgeschnitten.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Bewerber für Israels Geheimdienst müssen dieses Rätsel lösen

Israels Geheimdienst sucht neue IT-Experten. Um die besten Kandidaten zu finden, stellt er ein Rätsel. Bislang haben es nur 26 von 60.000 Bewerbern gelöst. Es geht um eine simple Codierung. Aber nur zu Beginn.

https://www.welt.de/politik/ausland/article164500248/Bewerber-fuer-Israels-Geheimdienst-muessen-dieses-Raetsel-loesen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton