Lafontaine wütet – "Fuck the US-Imperialism!"

Nachrichten-Artikel vom 23.06.2015 15:17 Der ehemalige SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine bezeichnet auf Facebook US-Verteidigungsminister Carter als „Kriegsminister“. Zur Ukraine-Politik fällt dem Linken ein: „Fuck the US-Imperialism!“ Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article142927398/Lafontaine-wuetet-Fuck-the-US-Imperialism.html

 

Kommentar: Da hat er sich mal wieder geoutet: Lafonaine, der Helfer des putinschen Imperialismus, Förderer und Unterstützer des kriegerischen Russlands, in dem Menschenrechte nicht geachtet werden, in dem Grenzen mit militärischer Gewalt verschoben werden. Es gibt Personen, die Lafontaine einen Vaterlandsverräter nennen würden, ich würde dem nicht widersprechen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.