Leben in "Sharia City"

04.11.2018 – Hamtramck ist die erste US-Stadt mit muslimischer Mehrheit. Seit Donald Trump Präsident ist, steigt die Zahl von Hass-Verbrechen. Eine Konvertitin erklärt, warum „Sharia City“ für sie trotzdem gelebte Utopie ist.

http://www.spiegel.de/video/usa-hamtramck-und-die-muslimischen-waehler-video-99022305.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.