"Manchmal weine ich um das gute Leben, das wir hatten"

Nachrichten-Artikel vom 06.03.2016 14:19 Viele der in Griechenland gestrandeten Flüchtlingen sind Afghanen, die als Wirtschaftsmigranten gelten. Doch die sehen das ganz anders – und riskieren für die Weiterreise nach Nordeuropa ihr Leben. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article152974200/Manchmal-weine-ich-um-das-gute-Leben-das-wir-hatten.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.