"Mit der Kippa geht es los – und was kommt dann?"

Nachrichten-Artikel vom 31.01.2016 18:07 Nach einer islamistischen Attacke riet der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde von Marseille, die Gebetskappe nicht öffentlich zu tragen. Er erntete Empörung. Doch viele Gläubige in der Metropole folgen ihm. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article151695251/Mit-der-Kippa-geht-es-los-und-was-kommt-dann.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.