Nato stellt Russland Ultimatum im Atomwaffen-Streit

Die Nato will Russland eine letzte Gelegenheit geben, um den vermuteten Verstoß gegen den INF-Vertrag abzustellen.

  • Sollte Russland nicht einlenken, hätte dies mitunter zur Folge, dass die USA den INF-Vertrag kündigen könnten.
  • Aus Sicht der Nato-Partner verletzt Russland mit neuentwickelten Marschflugkörpern den Atomwaffen-Vertrag.

https://www.welt.de/politik/ausland/article184963328/INF-Vertrag-Nato-stellt-Russland-Ultimatum-im-Atomwaffen-Streit.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.