Nordkoreanischer Botschafter beantragt offenbar Asyl

Er agierte seit Monaten als Botschafter in Italien – nun ist Jo Song-gil offenbar geflohen. Der nordkoreanische Diplomat soll Asyl in einem westlichen Land beantragt haben. Angeblich war er nach Nordkorea zurückbeordert worden.

https://www.welt.de/politik/ausland/article186482634/Jo-Song-gil-Nordkoreanischer-Botschafter-beantragt-offenbar-Asyl.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.