Polen nimmt nach Terror keine Flüchtlinge mehr auf

Nachrichten-Artikel vom 23.03.2016 17:33 Warschau rückt von der Zusage der Vorgängerregierung ab, anderen EU-Ländern Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak abzunehmen. Damit wächst die Gruppe derjenigen, die Merkels Plan nicht mittragen wollen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article153625414/Polen-nimmt-nach-Terror-keine-Fluechtlinge-mehr-auf.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.