Polizeichef nennt Lage am Kölner Dom "unerträglich"

Nachrichten-Artikel vom 27.01.2016 09:12 Das Gelände um Dom und Hauptbahnhof sei „verkommen“, sagt der neue Kölner Polizeichef. Die Menschen fühlen sich dort nicht sicher. Der Domdekan berichtet von „Betteln und Dealen auf der Domplatte“. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article151514568/Polizeichef-nennt-Lage-am-Koelner-Dom-unertraeglich.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.