Sanktionen und Öl kosten Russland 140 Milliarden

Nachrichten-Artikel vom 24.11.2014 16:29 Moskau äußert sich erstmals offiziell zu den dramatischen Auswirkungen der Ukraine-Krise und des Ölpreis-Sturzes. Vor allem die Rohstoffkrise bedeutet für den Staatshaushalt eine echte Gefahr. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/wirtschaft/article134672163/Sanktionen-und-Oel-kosten-Russland-140-Milliarden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.