Schweizer Nationalbank erleidet 50-Milliarden-Verlust

Nachrichten-Artikel vom 31.07.2015 08:39 Die Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro hat der Zentralbank einen Rekordverlust beschert. Sie machte im ersten Halbjahr ein Minus von 50,1 Milliarden Franken. Das hat auch politische Folgen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/wirtschaft/article144660540/Schweizer-Nationalbank-erleidet-50-Milliarden-Verlust.html

Kommentar: An all die, die die DM wieder einführen möchten. Dann geht es uns wie der Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.