Talentland Israel: Falafel-Jazz bringt Würze in die Szene

SPIEGEL ONLINE, 25.10.2015

 

Erstaunlich viele Spitzenmusiker des zeitgenössischen Jazz kommen aus Israel. Offenbar bietet die kulturelle Vielfalt des Landes einen Nährboden für inspirierte Jazz-Impulse. Ihre Einflüsse bewahren sie sich auch in den USA oder Europa.

Von Hans Hielscher

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/kultur/musik/talentland-israel-falafel-jazz-belebt-die-szene-a-1059375.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.