Warum Flüchtlinge nicht automatisch Bürger sind

Nachrichten-Artikel vom 14.09.2015 08:52 Viele Deutsche berauschen sich an ihrer Willkommenskultur. Aber muss man nur deutschen Boden erreichen, um deutscher Bürger zu sein? Wir schätzen das Recht, Bürger eines Staates zu sein, allzu gering. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/kultur/article146352332/Warum-Fluechtlinge-nicht-automatisch-Buerger-sind.html

Kommentar: Na, endlich fangen mal die ersten an, nach zu denken. Dieser Artikel faßt meine Bedenken sehr gut zusammen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.