Wie Putin in Russland den Journalismus abschafft

Nachrichten-Artikel vom 16.08.2015 15:53 Kritik mag der Kreml gar nicht gern. Viele russische Journalisten kämpfen deswegen mit Behörden, Geldproblemen oder gegen neue Knebel-Gesetze. Für die „Nowaja Gaseta“ könnte das nun das Ende bedeuten. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article145278059/Wie-Putin-in-Russland-den-Journalismus-abschafft.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.