Der neue A400M hebt mit vierjähriger Verspätung ab

Nachrichten-Artikel vom 15.10.2014 08:28 Mit vierjähriger Verspätung ist der neue deutsche A400M-Militärtransporter erstmals geflogen. Dabei wird besonders über seine Lackierung spekuliert. Die hat sich nämlich geändert – aus Kostengründen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/wirtschaft/article133283275/Der-neue-A400M-hebt-mit-vierjaehriger-Verspaetung-ab.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.