Der Schwächere gibt nach, der Russe nicht

Nachrichten-Artikel vom 27.01.2016 18:13 Die Einmischung Russlands im Falle eines Mädchens in Berlin-Marzahn zeigt es wieder: Moskauer Politiker sind robuste Einsätze gewohnt. Und das lassen sie vermeintlich Schwächere auch gern spüren. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/debatte/kolumnen/platz-der-republik/article151549232/Der-Schwaechere-gibt-nach-der-Russe-nicht.html

Kommentar: Die Nachfolger von Stalin und Molotow, Putin und Lawrow, sind die Vertreter des imperialistischen friedensgefährdenden Russland. Diese Russland muss zerschlagen werden, so wie man auch die UDSSR zerschlagen hat! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.