Die durchsichtige Strategie der SED-Führung, Die DDR setzte bis kurz vor ihrem Kollaps auf antiisraelische Kampagnen

Nachrichten-Artikel vom 29.04.2015 12:38 Die DDR setzte bis kurz vor ihrem Kollaps auf antiisraelische Kampagnen. Erst unter der Ägide von Parteichef Erich Honecker gab es den Versuch einer Annäherung – aus knallhartem Wirtschaftsinteresse. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/sonderthemen/deutschland-israel/article140267592/Die-durchsichtige-Strategie-der-SED-Fuehrung.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.