"Die Hunde, die wir gefüttert haben, beißen jetzt"

Nachrichten-Artikel vom 20.07.2015 17:03 Eine sozialistische Jugendorganisation hilft beim Wiederaufbau von Kobani und wird zum Opfer eines Terroranschlags. Oppositionspolitiker sehen darin eine Folge der türkischen Syrienpolitik. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article144244298/Die-Hunde-die-wir-gefuettert-haben-beissen-jetzt.html

Kommentar: Erdogan hat es in 5 Jahren geschafft, Außenpolitisch in jedes denkbare Fettnäpfchen zu treten. Nun muss er erkenne, dass die Unterstützung des IS ein massiver Fehler war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.