Umstrittener Islamverband: Bundesregierung will Fördergeld für Ditib kürzen

Wegen seiner Nähe zur türkischen Führung um Präsident Erdogan ist der Islamverband Ditib umstritten. Die Bundesregierung will nun die Fördermittel für die Organisation angeblich drastisch reduzieren.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islamverband-ditib-bundesregierung-will-foerdergeld-kuerzen-a-1171320.html

Schulreform in der Türkei: Dschihad im Lehrplan

Die türkische Regierung schreibt die Lehrpläne um: Schüler sollen künftig weniger über die Evolution und Atatürk lernen, dafür mehr über Religion und Erdogan. Experten fürchten einen Niveauverfall.

Von Maximilian Popp, Istanbul

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schulreform-in-der-tuerkei-dschihad-im-lehrplan-a-1169966.html

Ein Gift, das sich in die Zivilgesellschaft frisst

Lange galt die Beziehung zwischen der türkischen Gemeinde und der Stadt Nürnberg als vorbildlich. Doch Erdogans Politik verschlechtert die Verständigung. Deutsche und Türken beginnen, sich voneinander abzuschotten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article168700733/Ein-Gift-das-sich-in-die-Zivilgesellschaft-frisst.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

„Die sollen wissen, dass wir sie im Blick haben“

Ein Drittel der türkeistämmigen Mitbürger lebt in NRW – und das zum Teil unter ständiger Beobachtung durch türkische Spitzel. Innenminister Herbert Reul (CDU) bereiten aber nicht nur die türkischen Spione Sorgen.

https://www.welt.de/regionales/nrw/article168692813/Die-sollen-wissen-dass-wir-sie-im-Blick-haben.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Dieses Massaker verzeihen Griechen den Türken nie

Nach dem Rückzug der griechischen Armee 1922 aus Kleinasien kam es im heutigen Izmir zur Katastrophe. Die Stadt brannte, Zehntausende starben im Hafen. Eine neue Studie analysiert die Hintergründe.

https://www.welt.de/geschichte/article168459290/Dieses-Massaker-verzeihen-Griechen-den-Tuerken-nie.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Dieses Massaker verzeihen Griechen den Türken nie

Nach dem Rückzug der griechischen Armee 1922 aus Kleinasien kam es im heutigen Izmir zur Katastrophe. Die Stadt brannte, Zehntausende starben im Hafen. Eine neue Studie analysiert die Hintergründe.

https://www.welt.de/geschichte/article168459290/Dieses-Massaker-verzeihen-Griechen-den-Tuerken-nie.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Ankara schimpft auf Bundesregierung – „Was geht euch das an?“

Zwei deutsche Staatsbürger wurden jüngst in der Türkei verhaftet. Kanzlerin Merkel kündigte eine entschiedene Reaktion an. Der türkische Außenminister kritisiert die Bundesregierung scharf. Berlin solle sich raushalten.

https://www.welt.de/politik/ausland/article168252055/Ankara-schimpft-auf-Bundesregierung-Was-geht-euch-das-an.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

200 Tage Deniz Yücel in Haft: Der Fall Peter Steudtner – ein Wendepunkt

Im Juli wurde der Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei festgenommen. Sein Fall ließ die Bundesregierung ihren Erdogan-Kurs verschärfen. Am Schicksal der Inhaftierten hat das nichts geändert.

Von Maximilian Popp, Istanbul

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/freepetersteudtner-deutscher-bleibt-in-tuerkei-in-haft-a-1165560.html

Am Flughafen in Antalya: Zwei weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

In der türkischen Touristenhochburg Antalya sind zwei deutsche Staatsbürger festgenommen worden. Grund seien offenbar „politische Vorwürfe“, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-zwei-weitere-deutsche-festgenommen-a-1165661.html

Auskunftsersuchen gegen Daimler und BASF: Erdogan zieht Terrorliste zurück

Kehrtwende nach dem Türkei-Affront gegen deutsche Firmen: Ankara zieht nach SPIEGEL-Informationen die Liste mit 681 Firmen überraschend zurück.

Es handele sich um ein Missverständnis, heißt es.

Von Jörg Diehl und Matthias Gebauer

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-zieht-terrorliste-gegen-daimler-und-basf-zurueck-a-1159404.html