DITIB soll weltoffene Kräfte systematisch ausgrenzen

Es rumort beim Islamverband DITIB: Nachdem der Jugendvorstand geschlossen zurückgetreten ist, weitet sich die Affäre aus. Dokumente deuten darauf hin, dass weltoffene Kräfte innerhalb des Verbandes systematisch ausgegrenzt werden. Von Torsten Mandalka

https://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/05/ditib-islamverband-vorwuerfe-weltoffene-kraefte-ausgegrenzt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.