Drohnenangriff in Pakistan

clip_image001

Mo, 30. Apr. 2012
Aachener Nachrichten – Stadt / Titel Aachen / Seite 1

Drohnenangriff in Pakistan

Unter den Opfern soll ein Islamist aus Aachen sein

Islamabad/Aachen. Bei einem US-Drohnenangriff in Pakistan ist laut einem Bericht im heute erscheinenden „Spiegel“ ein Islamist aus Aachen getötet worden. Der Deutsch-Tunesier Samir H. (20) habe sich an Bord eines Kleintransporters befunden, als eine Drohne das Fahrzeug in der pakistanischen Region Waziristan aus mehreren Kilometern Höhe ins Visier genommen habe, berichtet das Nachrichtenmagazin. Drei Raketen soll die ferngesteuerte Drohne abgefeuert haben, mindestens eine habe das Ziel getroffen und den mit bis zu zwölf mutmaßlichen Taliban und ausländischen Kämpfern besetzten Pickup zerstört.

Die 54-jährige Mutter des Deutschen habe die Bundesregierung aufgefordert, den Tod ihres Sohnes in einem Ermittlungsverfahren aufzuklären. Bis gestern Abend waren aber nach Informationen der „Nachrichten“ weder beim Bundeskriminalamt noch beim Auswärtigen Amt – außer den Medienberichten – Details zu dem Fall bekannt. Beim Landeskriminalamt konnte am Sonntag niemand Anfragen beantworten.(stm/afp)

Was heißt hier Opfer? Die Täter / Terroristen leben unter uns, sind unsere Nachbarn.

Ein Gedanke zu „Drohnenangriff in Pakistan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.