Deutsche Salafistin soll gehängt werden

Lamia K. aus Mannheim soll dem „Islamischen Staat“ geholfen haben. Ein irakisches Gericht hat sie zum Tode verurteilt – Deutschland legt Einspruch ein.

Die irakische Justiz demonstriert Härte gegenüber deutschen Ex-Mitgliedern der Terrormiliz „Islamischer Staat“. Ein Gericht in Bagdad hat vergangenen Donnerstag die aus Mannheim stammende, 50-jährige Lamia K. zum Tod durch Erhängen verurteilt. Irakische Sicherheitskräfte hatten sie im Juli 2017 in Mossul zusammen mit drei weiteren deutschen Frauen festgenommen. Dass Lamia K. hingerichtet werde, sei allerdings zu bezweifeln, war am Sonntag in Sicherheitskreisen zu hören.

http://www.tagesspiegel.de/politik/todesurteil-im-irak-deutsche-salafistin-soll-gehaengt-werden/20871228.html

Bundesregierung will Todesstrafe für IS-Anhängerin verhindern

Ein Gericht im Irak hat die Todesstrafe gegen eine deutsche Staatsangehörige verhängt. Sie soll sich der Terrormiliz „Islamischer Staat“ angeschlossen haben. Nun will sich die Bundesregierung für die Verurteilte einsetzen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-deutsche-is-anhaengerin-zum-tode-verurteilt-a-1188997.html

Putin richtet nebulöse Drohnen-Vorwürfe gegen die USA

Ein russischer Stützpunkt in Syrien wurde angeblich mit Hightech-Waffen attackiert. Russland beschuldigt nun indirekt die USA. Aber Experten haben einen Verdacht, der in eine andere Richtung weist.

https://www.welt.de/politik/ausland/article172597230/Syrien-Putin-vermutet-USA-hinter-Drohnenangriff.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Iran verklagt Deutsche Börse

Iran fordert von einer Tochtergesellschaft der Deutschen Börse Besitztümer im Wert von knapp fünf Milliarden Euro zurück. Ein großer Teil davon war eingezogen worden, um Opfer eines Terroranschlags zu entschädigen.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/iran-fordert-milliarden-von-deutscher-boerse-a-1188506.html

Wohnungen mutmaßlicher iranischer Agenten durchsucht

Die Bundesanwaltschaft hat Wohnungen mehrerer Iraner durchsuchen lassen. Sie werden beschuldigt, in Deutschland spioniert zu haben.

Demnach sind die Verdächtigen Mitglieder der sogenannten Quds-Brigaden, einer Spezialeinheit der iranischen Revolutionswächter, und sollen israelische Angriffsziele ausgespäht haben.

….

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesanwaltschaft-wohnungen-mutmasslicher-iranischer-agenten-durchsucht-a-1188140.html

Angriff des Drohnenschwarms

Russische Stützpunkte in Syrien

Ferngesteuerte Flugkörper haben russische Militärstützpunkte in Syrien angegriffen. Moskau versucht, den Verdacht auf die USA und die Ukraine zu lenken. Was steckt dahinter?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-raetselhafte-drohnenangriffe-auf-russische-armeestuetzpunkte-a-1187527.html

Kommentar: Je mehr Holz und Plastik statt Metall benutzt wird, desto weniger ist auf einem Radarschirm zu sehen. Was im ersten Moment primitiv wirkt, macht Sinn. Nein, Herr Putin, the job is not done.

Assads Sieg, eine Niederlage des Westens

Nach fast sieben Jahren Bürgerkrieg tobt in Idlib die wohl letzte Schlacht. Damit deutet sich Frieden in Syrien an – aber ohne Demokratie, Freiheit oder Menschenrechte. Eine bittere Niederlage der westlichen Welt.

https://www.welt.de/politik/ausland/article172422462/Syrien-Krieg-Assads-Sieg-eine-Niederlage-des-Westens.html

Die meisten Rückkehrer sind auf freiem Fuß

Die Behörden warnen vor der Gefahr zurückkehrender IS-Kämpfer. Eine Umfrage von SPIEGEL und BR zeigt jedoch: Nur wenige Rückkehrer sind in Haft – und die Bundesländer tun sich mit der Strafverfolgung schwer.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/islamischer-staat-die-meisten-syrien-rueckkehrer-sind-auf-freiem-fuss-a-1187460.html

Iranischer Botschafter wegen Spionage-Fall einbestellt

Das Auswärtige Amt protestiert gegen die Agenten-Tätigkeit des iranischen Spions Syed Mustafa H. in Deutschland.

  • Jetzt wurde der Botschafter des Landes in die Behörde einbestellt.
  • Die EU hat den iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif zu Gesprächen nach Brüssel eingeladen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172295550/Agenten-Prozess-Iranischer-Botschafter-wegen-Spionage-Fall-einbestellt.html

Kommentar: Irans Politiker, die dicksten Freunde unseres Außenministers Gabriel. Ob Herr Gabriel nun etwas unternimmt? Wetten, das nicht?

Zwei russische Soldaten bei Beschuss von Militärbasis getötet

Ein Angriff auf den wichtigsten Militärflugplatz Syriens hat zwei russische Soldaten das Leben gekostet. Auf dem eigentlich gut gesicherten Gelände schlugen Mörsergranaten ein, es entstand offenbar großer Schaden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-zwei-russische-soldaten-bei-beschuss-von-flughafen-getoetet-a-1186148.html