Ein Fehler der Luftwaffe ermöglichte Texas-Attentäter den Waffenkauf

Der Schütze von Texas hat sich mehrere Waffen gekauft, obwohl er vorbestraft war.

  • Die US-Luftwaffe hat das Vorstrafenregister des Mannes möglicherweise nicht an eine Datenbank des FBI gemeldet.
  • Unterdessen verdichten sich Hinweise auf ein familiäres Motiv des Täters.

https://www.welt.de/vermischtes/article170388233/Ein-Fehler-der-Luftwaffe-ermoeglichte-Texas-Attentaeter-den-Waffenkauf.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.