Er gab sich reuig – jetzt wird er überall gesucht

Der dritte Tatverdächtige von Chemnitz wurde schon zwei Mal zu Haftstrafen verurteilt – wegen Körperverletzung und Drogenbesitzes. In beiden Fällen wurde die Strafe zur Bewährung ausgesetzt. Warum?

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus181432774/Chemnitz-Asylantrag-des-dritten-Verdaechtigen-war-abgelehnt-worden.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.