Erdogan will in Deutschland lebende Wissenschaftler anklagen

Türkische Wissenschaftler, die nach Deutschland ins Exil gegangen sind, sollen angeklagt werden. Das berichten die „Süddeutsche Zeitung“ sowie NDR und WDR. Die Staatsanwaltschaft in der Türkei will demnach in Deutschland lebende türkische Wissenschaftler und Intellektuelle wegen „Propaganda für eine Terrororganisation“ vor Gericht bringen. Nach Angaben von Betroffenen sind es etwa 100 Personen.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-will-wissenschaftler-in-deutschland-anklagen-a-1175459.html

Ein Gedanke zu „Erdogan will in Deutschland lebende Wissenschaftler anklagen

  1. in grenzenloser naivitaet wollten unsere Treuherzchen die Tuerkei in die EU holen.
    Dabei hat Erdogan schon vor langer Zeit klar gemacht , dass fuer ihn die Demokratie nur Mittel zum Zweck ist. Aber Lesen schwaecht Vorurteile, darum laesst man es lieber…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.