Essener Tafel beschließt Aufnahmestopp für Nicht-Deutsche

Durch den Flüchtlingszuzug im Jahr 2015 stieg bei der Essener Tafel der Andrang auf die Bedürftigenversorgung. Nicht-Deutsche machten zuletzt einen Anteil von 75 Prozent aus. Nun geht die Einrichtung einen drastischen Schritt.
…..
Gerade ältere Nutzerinnen hätten sich von der großen Zahl fremdsprachiger Männer abgeschreckt gefühlt. Trotz Gegenmaßnahmen hätten sich viele abgemeldet.
…….

https://www.welt.de/politik/deutschland/article173842867/Fluechtlinge-Essener-Tafel-beschliesst-Aufnahmestopp-fuer-Nicht-Deutsche.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.