Folgen des EU-Embargo: Milchengpass in Russland – Ersatzstoffe lassen Käse explodieren

SPIEGEL ONLINE, 04.07.2016

Käse ohne Milch, dafür mit Kreide oder Zement: Wegen der EU-Sanktionen fehlt in Russland Milch. Skrupellose Geschäftemacher nutzen das aus – und verkaufen den Kunden alles außer Käse.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/russland-eu-sanktionen-rufen-windige-geschaeftsleute-auf-den-plan-a-1101221.html

Kommentar: Wie man sieht, die meisten Russen sind nun  eben mal anders gestrickt aus Westeuropäer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.