Hamas soll Zivilisten gefoltert und getötet haben

Nachrichten-Artikel vom 27.05.2015 08:42 Krieg im Krieg: Amnesty International zufolge hat die Hamas den Israel-Konflikt genutzt, um sich Gegnern im Gazastreifen zu entledigen. Zivilisten sollen entführt, gefoltert und getötet worden sein. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article141522638/Hamas-soll-Zivilisten-gefoltert-und-getoetet-haben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.