Ist denn Landfriedensbruch kein Straftatbestand mehr?

Beim vermehrt auftretenden gewalttätigen „Streit“ zwischen „Familien“ in der Öffentlichkeit schlichtet die Polizei und spricht „Platzverweise“ aus. Offenbar gilt der Paragraf 125 des StGB nur für Menschen, die „schon länger hier leben“.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus180219692/Gewalt-Landfriedensbruch-von-Familien.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.