Karnevalisten ziehen "Charlie Hebdo"-Wagen zurück

Nachrichten-Artikel vom 29.01.2015 08:44 Erst ließ das Festkomitee die Bürger über einen Mottowagen zum Gedenken an die Pariser Anschläge entscheiden. Nun will es den Wagen nicht fahren lassen – mit einer seltsamen Begründung. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article136893784/Karnevalisten-ziehen-Charlie-Hebdo-Wagen-zurueck.html

 

Kommentar: Gestern waren sie noch alle “Ich bin Charlie”, und ein paar Tage später heißt es: Sei nicht so feige, lass mich hinter den Baum. In meinen Augen: Erbärmliche Feiglinge!

1991 sahen es die Karnevalisten bezüglich ernster Themen noch ganz anders, da hat man wegen des Kuweit-Krieges die Festzüge ausfallen lassen.
Ach ja, das war ja was anderes, da ging es ja gegen unsere Verbündeten, die USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.