Klinik mit Opfern des vermuteten Giftgasangriffs beschossen

Die Klinik in Syrien, in der Opfer eines vermuteten Giftgasangriffs behandelt wurden, ist unter Beschuss geraten.

  • Eine Rakete schlug am Eingang der Klinik in der Stadt Khan Scheichun ein und zerstörte Teile des Gebäudes.
  • Im Inneren kämpften Ärzte ums Überleben der Opfer eines Luftangriffs, bei dem Giftgas eingesetzt worden sein soll.

https://www.welt.de/politik/ausland/article163389957/Klinik-mit-Opfern-des-vermuteten-Giftgasangriffs-beschossen.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Kommentar: Wo sind denn nun all die Besserwisser, die im Namen der Humanität so gerne Israel und die USA kritisieren? Da setzt Assad zum wiederholten Male C-Waffen ein und läßt die Klinik beschießen, die sich um die Verletzten kümmert. Wenn das kein eindeutige Kriegsverbrechen ist? Und wetten wir, das Putin eine Resolution gegen Syrien wegen dieses Kriegsverbrechens wieder verhindert? So, wie Putin dies in der Vergangenheit schon gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.