Knapp 65.000 Abschiebungen scheitern an fehlenden Reisedokumenten

Immer mehr Menschen können nicht aus Deutschland abgeschoben werden, weil sie keine Reisedokumente haben. Die Zahl dieser Fälle steigt stark.

https://www.tagesspiegel.de/politik/ausreisepflichtige-auslaender-knapp-65-000-abschiebungen-scheitern-an-fehlenden-reisedokumenten/21113198.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.