Lawrow stört sich an Russland-Berichterstattung der „Welt“

Der russische Außenminister Lawrow wirft deutschen Medien „Russophobie“ vor. Konkret kritisierte er einen Gastkommentar in der „Welt“. In diesem wird er als „Kriegsverbrecher“ bezeichnet.

https://www.welt.de/politik/ausland/article160142490/Lawrow-stoert-sich-an-Russland-Berichterstattung-der-Welt.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

 

Kommentar: Dies zeigt, das die Welt auf dem richtigen Weg ist. Wer Kriegsverbrecher wie Lawrow und Putin zum Gegner hat, kann  nicht ganz falsch liegen!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.