Linke spricht EU-Institutionen die Legitimation ab

Nachrichten-Artikel vom 24.08.2015 02:01 Erst stellte Sahra Wagenknecht den Euro infrage, nun geht Linke-Chef Bernd Riexinger das Thema EU grundsätzlich an: Er prangert die Machtfülle der „demokratisch nicht legitimierten“ Institutionen an. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article145550437/Linke-spricht-EU-Institutionen-die-Legitimation-ab.html

Kommentar: Die Vertreter der ehemaligen PDS sprechen von Demokratie! Ist bis heute ein Witz. Vielleicht sollten sie sich mal mit dem Thema repräsentativer Demokratie befassen, satt alles zu tun, um funktionierende demokratische Organisationen mit dem Ziel zu attackieren, Demokratie zu zerstören und im Chaos dann die Macht zu ergreifen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.